Integrierte Leitstelle Schweinfurt

UG-ILS AUSBILDUNG

In der vergangenen Woche fand in der ILS Schweinfurt bereits zum zweiten Mal eine Ausbildung für unsere Unterstützungsgruppe (UG ILS) statt. Der theoretische Ausbildungsteil für die Unterstützungsgruppe wurde in Vollzeit durchgeführt und endete mit einer schriftlichen Prüfung. Neben einem umfassenden Blick auf das komplexe Hilfeleistungssystem, für das eine Integrierte Leitstelle steht ... [mehr]

Service für Rettungsdienst, Feuerwehr und THW

In unserem Download-Bereich stehen unerschiedliche Formulare für Rettungsdienst, Feuerwehr und THW bereit.

 

Anmelden einer Feuerstelle:

Sie können Ihre Feuerstelle / das Ausbrennen eines Kamins auch direkt in ein Online-Formular eintragen und bei uns anmelden.

 

Digitalfunk-Tutorials:

>> Link << zum Youtube-Kanal der ILS Schweinfurt.

Rundgang durch die ILS

Informieren Sie sich über die Räumlichkeiten der Integrierten Leitstelle Schweinfurt sowie die Arbeitsplätze und Aufgaben der Disponenten bei einem virtuellen "Rundgang durch die ILS".

 

Führungen vor Ort bitte >>hier<< anmelden.

 

 

 

Integrierte Leitstelle ist eben nicht nur Rettungsdienst

Sondern auch Feuerwehr, Katastrophenschutz, Informationen aller Art und vieles mehr, Mittelpunkt eines sehr komplexen Hilfeleistungssystems. Dies durften wir in diesem Jahr vielen hauptamtlichen Kollegen des Rettungsdienstes im BRK im Rahmen ihrer jährlichen Fortbildung vermitteln. Die gute ... [mehr]

Unser Logo

Acht Striche - manche gleichsam geometrischen Formen folgend, manche wie mit freier Hand geschwungen; in drei unterschiedlichen Farben - wobei genauer betrachtet Blau zusätzlich noch in einem anderen Ton erscheint. Sie alle stehen dafür, was das Leitstellengebiet der ILS Schweinfurt so markant macht.

 

>>mehr...

 

Volontäre zu Besuch

Heute sind bei uns Volontäre von Main-Post und Main-Echo zu Besuch. Die angehenden Redakteure interessieren sich für die Aufgaben einer Integrierten Leitstelle. Notruf 112, Rettungsdienst, Feuerwehr und Katastrophenschutz sind nur wenige Stichworte die in einem Vortrag vermittelt werden. Der ... [mehr]

Alarm in Bayern

Am Mittwoch, den 18. Oktober 2017 ab 11.00 Uhr lösen wir wieder die Sirenen im Leitstellenbereich aus, denn mit einem Heulton von einer Minute Dauer wird in weiten Teilen Bayerns die Auslösung des Sirenenwarnsystems geprobt.   Der Heulton soll die Bevölkerung bei schwerwiegenden Gefahren für ... [mehr]

 

einsatzbereit: Direkt und aktuell informiert

Großschadensereignisse erfordern ein enges Zusammenwirken aller Akteure im Hilfeleistungssystem, um die Sicherheit für die Bevölkerung zu erhöhen. Erfahren Sie im Sicherheitsdialog 2017, wie die Polizei und das BRK mit einer engen Verzahnung der Kommunikation, Koordination und der regelmäßigen Durchführung gemeinsamer Übungen zur Verbesserung des Bevölkerungsschutzes beitragen.

Wir wünschen Ihnen eine interessante und spannende Lektüre.

Setze ein Zeichen!

Egal, ob als Spender, Förder­mitglied oder ehren­amtlicher Helfer: Jeder kann beim BRK mitmachen und damit uns und unsere Arbeit unterstützen!

Die neue Kampagne "Zeichen setzen" startet am Weltrotkreuztag am 8. Mai 2016.

 

Mehr Infos unter www.drk.de/zeichensetzen

Helferland Bayern

Fast 19.000 Mitarbei­ter, rund 130.000 ehren­amtlich Aktive, über 850.000 Förder­mitglie­der: Das BRK ist einer der größten Wohlfahrtsverbände in Bayern.

Fast eine Million Menschen im Freistaat sind dem Roten Kreuz verbunden - Helferland Bayern.

Wir stellen uns vor - auf 214 Seiten im PDF-Format (9.4 MB).

Stiftung Aktion Knochenmarkspende

Seit 2002 ist der BRK Blutspendedienst, seit 2010 das ganze Bayerische Rote Kreuz mit seinen Kreisver­bänden Koopera­tionspartner der Stiftung Aktion Knochen­mark­spende Bayern (AKB).

Nahezu 300.000 potenzielle Stammzellspender befinden sich aktuell in der Datei der AKB. Durch die Stammzellen eines AKB-Spenders haben bereits mehr als 3.400 Patienten die Chance auf ein neues und gesundes Leben erhalten.

Helfen Sie mit und informieren Sie sich auf www.akb.de.

 

 

Artikelaktionen