Überraschungsbesuch zum 5. Geburtstag

Veröffentlicht am 24.07.2017
Landrat Florian Töpper überreicht Geburtstagstorte an den Schichtführer der ILS
Geburtstagstorte in Form eines Digitalfunkgerätes
Thomas Schlereth, Leiter der ILS schneidet die Torte an, Stefan Pabst, stv. Geschäftsführer des ZRF unterstützt ihn dabei

Knapp 440.000 Rettungsdiensteinsätze, 405.000 Anfragen und Hilfeleistungen, fast 19.000 Feuerwehreinsätze und über 922.00 bearbeitete Notrufe/ Anrufe. Dies sind die nackten Zahlen aus 5 Jahren ILS-Vollbetrieb.
Dahinter stehen 51 hauptberufliche Mitarbeiter und Mitarbeiter der Unterstützungsgruppe, die an 365 Tagen Rund-um-die-Uhr für die 4 Landkreise Schweinfurt, Bad Kissingen, Haßberge und Rhön-Grabfeld sowie die Stadt Schweinfurt zuständig sind.
 
Bereits kurz vor 8 Uhr stattete der Schweinfurter Landrat und Verbandsvorsitzende des Zweckverbandes für Rettungsdienst und Feuerwehralarmierung, Florian Töpper, der ILS einen Geburtstagsbesuch ab und überreichte dem diensthabenden Schichtführer K. Wörner einen Geburtstagskuchen. Passend zum Thema ILS wurde ein Bananen-Schoko-Kuchen in Form eines Digitalfunkgerätes überreicht. In Begleitung von Stefan Pabst (stellv. Geschäftsführer des ZRF) bedankte er sich mit dem süßen Gruß für die Arbeit der ILS in den vergangenen 5 Jahren.

Diesen Dank geben wir gerne weiter an alle Mitarbeiter der ILS, aber auch an alle, mit denen wir in den vergangenen 5 Jahren zusammenarbeiten durften, ob im Einsatz für Feuerwehr und Rettungsdienst, in der Planung, Fortbildung und auf allen Ebenen in der Einsatzvor- und Nachbereitung.

Unseren Beitrag auf Facebook finden Sie hier

Artikelaktionen